flatconcert nr. 6 – cry cool

swimming cool
swimming pool
i’ll be better
this time
cry cool
it’s not over
yet

Mit diesem Event gingen die Flatconcerts das erste Mal aus dem Wohnzimmer in die Öffentlichkeit. Samstag den 10. Oktober 2020 fanden eine Reihe Konzerte und Performances im Innenhof des Amerlinghaus in Wien statt mit zusätzlicher Ausstellung in der Galerie vor Ort.

diesmal mit:

Ganaël dumreicher
eh OK aber | Duo-Rap
Selin Karaman | performative screenings
Sonja Kuzmics | songperformance
Miriam Esther Meyer | painting
Alexander Martinz / Enrico Zago | music video
Anna Maria Niemiec | Cello
Larissa Felicitas Pachler | painting
Gerald Zahn | liest “belauschte Natur”
ZAK_Zentrum für Antidisziplinäre Kunst: Scherer&Sommer | performative installation

Fotocredit: Anna Zehetgruber.

mit freundlicher Unterstützung der MA 7 und des AMK.

Create your website with WordPress.com
Get started